Menü
Gut Böddeken - Fachinternat für Kinder und Jugendliche mit Privater Wohngrundschule

Grundschultag/Infotag von Wohngrundschule und Internat Gut Böddeken am 26. Januar 2019

Am Samstag, den 26. Januar 2019 veranstaltet die Wohngrundschule Gut Böddeken in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr einen Grundschultag bzw. Tag der offenen Tür, zu dem alle interessierten Eltern gemeinsam mit ihren Kindern herzlich eingeladen sind. In entspannter und ungezwungener Atmosphäre informieren die Grundschulpädagogen umfassend über das pädagogische Konzept der Privaten Wohngrundschule. Insbesondere Eltern, die sich im Hinblick auf die Tagesschulangebote und das Betreuungs- und Förderprogramm für externe Schülerinnen und Schüler beraten lassen möchten, sind herzlich willkommen. Bei der Wohngrundschule Gut Böddeken handelt es sich um eine Schule des Gemeinsamen Lernens. Dem Inklusionsgedanken folgend können deshalb je nach Eignung auch Förderschülerinnen und -schüler mit den Förderschwerpunkten Lernen sowie Emotionale und Soziale Entwicklung in die Schule aufgenommen werden.
Während die Internatsküche zu Kaffe und Kuchen einlädt, können selbstverständlich auch alle Räumlichkeiten in Schule und Internat Gut Böddeken besichtigt sowie persönliche Informationsgespräche geführt werden.

In der Wohngrundschule Gut Böddeken werden gegenwärtig 36 Schülerinnen und Schüler beschult. Im Tagesschulbereich besuchen die Kinder die private Ganztagsgrundschule von 8.00 bis 15.45 Uhr (freitags bis 12.30 Uhr). Danach besteht die Möglichkeit, am Freizeitprogramm des Internates teilzunehmen. Zur Verpflegung der Tagesschülerinnen und –schüler zählen neben einem abwechslungsreichen Mittagessen auch ein Schulfrühstück mit viel Obst sowie eine ganztägige Getränkeversorgung. Frühstück und Mittagessen werden in einem familiären Rahmen unter Aufsicht und Betreuung durch die pädagogischen Fachkräfte eingenommen, wobei auf Tischmanieren und Benimmregeln geachtet wird. Hausaufgaben müssen zuhause nicht mehr erledigt werden. Diese haben die Kinder nämlich schon im Rahmen einer betreuten Lernzeit in der Schule angefertigt. Ein Besuch der Wohngrundschule als Tagesschüler ist in Abhängigkeit von den wirtschaftlichen Verhältnissen der Eltern schon ab 200,00 Euro pro Monat möglich.

Großes Schülerforum 2019: Schüler der Fachinstitute Blauschek verabschieden ihr „Grundgesetz“

Seit 70 Jahren bildet das Grundgesetz die rechtliche und politische Grundordnung der ... mehr

Projekttage zum Thema „Gewaltfrei Leben und Lernen“ auf Gut Böddeken

Vom 31.01. bis zum 02.02.2019 fanden in gemeinsamer Planung und Durchführung von Wohngrundschule ... mehr

Fachtag zum Thema "Traumapädagogik in der Jugendhilfe" mit Oliver Hardenberg

Am 18.01.2019 fand unter großer Beteiligung der MitarbeiterInnen aus der Jugendhilfeeinrichtung mit ... mehr

Leitungsworkshop zum Thema "Stärke statt Macht"

Eltern und Erziehende sind nicht selten mit ungewöhnlichen, destruktiven und gewalttätigen ... mehr

Einschulungsfeier für zwei neue Erstklässler in der Wohngrundschule

Im Rahmen einer kleinen Einschulungsfeier wurden zwei ... mehr

10 Jahre Wohngrundschule: Jubiläumssommerfest auf Gut Böddeken im Juni 2018

Am Sonntag, den 17. Juni 2018 veranstalteten Wohngrundschule und Internat Gut ... mehr