Menü

Leitbild von Gut Böddeken

Unsere Ziele
In einer Gesellschaft zunehmend pluraler Lebensentwürfe und oft beliebiger Wertvorstellungen bieten wir Kindern und Jugendlichen einen werteorientierten, strukturierten und geschützten Bildungs- und Lernort. Dabei stehen wir in der Tradition von Christentum,  Demokratie,  Humanismus und  Aufklärung.

Wir fördern Kinder und Jugendliche im Spannungsfeld von sozialem Lernen und individueller Entwicklung. Mit uns wachsen sie schrittweise und selbstbewusst in schulische, berufliche und gesellschaftliche Lern- und Verantwortungsfelder hinein.

Wichtige Grundlage unserer Arbeit ist die enge Kooperation mit den Eltern, deren Erziehungsarbeit wir ergänzen.

Unser pädagogisches Handeln
Wir stellen uns innovativ und engagiert gesellschaftlichen Veränderungen und neuen erzieherischen Herausforderungen. Wir sind jedoch kritisch gegenüber einem unreflektierten Modernismus. Pädagogische und fachliche Neuerungen werden behutsam in die bewährten Strukturen implementiert.

Wir schöpfen die Bildungsressourcen und Sozialkompetenzen unserer Kinder und Jugendlichen verantwortungsvoll und behutsam aus. Diese Aufgabe setzt ein hohes Maß an Engagement, Motivation, an fachlicher und sozialer Kompetenz voraus.

Über die pädagogische Arbeit hinaus leben wir unseren Schüler/-innen ein differenziertes Werteverständnis vor und vermitteln ihnen so Orientierung und Selbstbewusstsein in einer sich ständig wandelnden, komplexen Lebenswelt.

Für uns ist der pädagogische Beruf, der unsere ganze Persönlichkeit fordert, gleichzeitig Berufung.

Unser wirtschaftliches Handeln
Pädagogisches und wirtschaftliches Handeln schließen sich nach unserer Erfahrung  keineswegs aus. Durch unser bewusstes Agieren in beiden Bereichen bilden wir exemplarisch die gesellschaftliche Realität ab, auf die wir unsere Kinder und Jugendlichen vorbereiten. 

"Kindheit ist nicht kinderleicht."